Die kleine Sekunde sucht die Zeit
Zeit schenken Ideen, positive Energie, Lebensenergien
 
 
 

Kleine Pilgertouren als Mikroabenteuer - Finde deinen Weg raus aus dem Hamsterrad

Du brauchst eine Auszeit, und zwar nicht irgendwann, sondern jetzt? Dann denke doch mal über eine kleine Pilgertour nach. Es muss nämlich gar nicht immer die weite Reise oder der Gang auf dem Jacobsweg sein. Auch vor der Haustür bieten sich Mikroabenteuer, wenn Du Dich nur darauf einlässt. Sie können Dir den Weg raus aus dem Hamsterrad aufzeigen.

Schnapp Deine sieben Sachen, und mache Dich auf den Weg. Einfach mal zu Fuß losziehen und den Alltag hinter sich lassen. Vielleicht gibt es einen Wald um die Ecke, dann lässt sich dort bestimmt spazieren gehen. Entschleunigen, nennt man das heutzutage. Der Schnellebigkeit das Tempo etwas rausnehmen. Wenn Du Dich sicherer fühlst, dann auch gern mit einem vierbeinigen Begleiter. Nur im Notfall - wenn Du nicht alleine gehen magst - nimm einen Bekannten mit, aber bitte eine Person, die für Dich vertraut, aber relativ neutral ist. Nicht den Partner oder die Eltern oder die Kinder. Dafür gibt es andere Ausflugsziele. Hier geht es darum, sich seiner Lasten zu entledigen. Das kann man besser, ohne seine Angehörigen. Glaubst Du nicht? Probiere es aus! Und bei jedem Schritt, den Du unter Bäumen läufst und die Gedanken schweifen lassen kannst, wird das, was Dich belastet, etwas kleiner. Denn - warum auch immer - Bäume erden uns und geben uns die Orientierung zurück, die wir im Alltag so dringend brauchen. Teste es doch mal. Du musst Dich nur auf den Weg machen - buchstäblich.

Wenn Du Anregungen brauchst, dann schau doch mal auf der Webseite www.kleinepilgertouren.de vorbei. Dort gibt es konkrete Angebote und Inspiration für kleine Pilgertouren. 

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram